Erneuter Einsatz im Olympiapark München: Vertikale Bohrungen im Wasser

Das 1972 fertiggestellte Olympiastadium sowie das gesamte Olympia-Areal sind für uns keine Unbekannten. Für die Stadt München durften wir bereits eine Großlochbohrung in Stahlbeton für Baumeinfassungen im Olympiapark übernehmen. Diesmal wurden wir konkret für das unter Denkmalschutz stehende Olympiastadion in den Einsatz gerufen. Wir freuen uns über das Projekt an diesem historischen Ort voller Geschichte und einzigartiger Konzerte und Events, um dort Kernbohrungen vorzunehmen.

 

Vertikale Bohrungen im Wasser? Kein Problem für unser Team!

Wir durften Teil der Baugeschichte werden, da das Olympiastadion in München neue Geländer-Befestigungen bekommen sollte. Dafür setzte unser Team ca. 600 Bohrlöcher entlang der Stufen des Stadions, auch wieder durch Kernbohrungen. Die Löcher wurden danach mit Quellmörtel befüllt, um dort jeweils eine Bodenhülse zu fixieren. In dieser Bodenhülse wurden anschließend die Geländer installiert. Die von uns ausgeführten Kernbohrungen und Installationen wurden innerhalb von 3 Tagen umgesetzt.

Das Ziel der Maßnahme war, mehr Zuschauer in das Stadion lassen zu können. Dies wurde durch die Umgestaltung von Sitz- zu Stehplätzen realisiert. Inzwischen hat das Olympiastadium ein Fassungsvermögen von 77.337 Besuchern und Besucherinnen und 100 Plätze für Rollstuhlfahrer bei Konzerten. Bei Sportveranstaltungen finden 63.118 Gäste sowie 60 Rollstuhlfahrer Platz im Stadion.

Wenn sie sich unsere Arbeit und vor allem die Atmosphäre im Olympiastadion selbst ansehen möchten, können Sie das auch ohne Führung bei einer Besichtigung des Stadion tun.
Ab Oktober 2025 wird das Stadion aber aufgrund von generellen Sanierungsmaßnahmen vorraussichtlich erst einmal für 20 Monate geschlossen.

 

 

Projektdaten auf einen Blick

Maßnahmen: Kernbohrungen auf den Rängen
Besonderheiten: 600 vertikale Bohrungen im Wasser

 

Gehen Sie Ihr Projekt gemeinsam mit uns an

Sie benötigen professionell ausgeführte Kernbohrungen? Lassen Sie sich von unseren Experten beraten, ob wir das passende Team für ihr Projekt sind.
Weitere Infos zu unseren Leistungen finden Sie auch hier auf unserer Website unter „Kernbohrungen”.

Telefonisch erreichen Sie uns unter: 08131/36010-70 (Hauptsitz Karlsfeld) oder 08191/4018860 (Niederlassung West).
Sie können uns auch gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen.

Wir freuen uns auf ihre Nachricht und Ihr Projekt.